Private Kappadokien Wandern Reisen Individuell Privatführer

Individuell Kappadokien Reisen – Wandern

 
individuelle Kappadokien Reisen mit Wandern / wanderungen
Kappadokien Reisen Wandern Individuell – Guide – Privatführung – Gruppen Foto

Private Kappadokien Reisen auf Individueller Art mit Wanderung


Diese Privat Reise mit Reiseleiter ist eine Tour die mann auch mit Ankara, Antalya, Istanbul kombinieren kann

 

1.Tag Ankunft in Kayseri (Wenn Sie einen Flug nach Kayseri buchen)

Ankunft und Empfang durch Ihren Privaten Reiseführer am Flughafen Kayseri. Besichtigung von Kayseri einer Klassischen Anatolischen Stadt. Wir werden die Altstadt mit Stadtmauern und den Markt zusehen bekommen. Weiter Fahrt nach Kappadokien.

1. Tag Ankunft in Ankara (Wenn Sie einen Flug nach Ankara buchen)

Ihr Privater Reiseleiter wird Sie am Flughafen in Ankara empfangen. Besichtigung von Ankara die Hauptstadt der Türkei, Anitkabir (Mausoleum u. Museum von dem  Staatsgründer Atatürk), das Archäologische Museum von Ankara.

Übernachtung in Ankara.

Privater Reiseleiter - Reiseführer
Kappadokien Rundreise – Privater Reiseleiter / Reiseführer -Taner Gürle

2. Tag Ankara – Kappadokien – Wandern

Auf der Fahrt machen wir eine Pause bei dem Größten See Salzsee der Türkei. Wir machen einen Abstecher zum Ihlara Tal und eine ganz individuelles wandern durch das natürlich entstandene Tal, kommen durch das Dorf Belisirma, machen bei der Wanderung eine Picknick pause und treffen uns am Ende der Wanderung mit unserem Bus und Fahrer. (Wanderung ca. 4 st.)

Nach dem Abendessen kann auf Wunsch zu einem Kulturzentrum der Derwische gefahren werden u. eine Zeremonie der Tanzenden Derwische aus Konya angeschaut werden. Wo wir dann auch erfahren warum Sie sich drehen und mehr. Auch die Philosophie von dem Mevlana dem Orden der Gründer verstehen. (ca. 1.5 st.)

Übernachtung in Kappadokien

Privater Reiseleiter
Kappadokien – Privater Reiseleiter – Taner Gürle

3. Tag Felsen-Kirchen

Heute kommen wir zu den Felsen-Kirchen von der Früh-Christlichen Phase und bewundern die Fresken-Malereien. Nach der Mittagspause geht es zu Uçhisar Festung welche eigentlich ein Felsen gewesen ist. Und durch den weichen Tuff-Stein konnte man eine Festung daraus machen. Wir machen unterwegs auch einige Foto pausen wo man die Formationen am besten Fotografieren kann.

Privater Reiseleiter
Kappadokien Gruppen Foto – Privater Reiseleiter

4. Tag Unterirdische Stadt u. Wanderung

Heute besuchen wir eine Unterirdische Stadt, die als Zufluchts-Ort von Feinden gedacht war. Es ist faszinierend wieviel Organisation dahinter steckt. Nach der Mittagspause machen wir eine Wanderung (ca. 2 st.) durch das Rote Tal (Kızılvadi) bewundern die Tuffstein Formationen und kommen am Ende nach Çavuşin wo wir uns anschließend einen Tee oder Kaffe gönnen.

Auf Wunsch können wir am Abend einen Abschiedsabend in einem Höhlen Restaurant mit Örtlicher Folklore – Kappadokiescher-Abend organisieren.

5. Tag Rück Transfer beliebig oder nach Kayseri.

 

* Bei diesem Programm kann man auf Wunsch auch eine Ballonfahrt einbauen. Mehr dazu können Sie hier lesen.

 

Was ist an Kappadokien so besonders?

Ein Ort zum Träumen ist Kappadokien für den Westeuropäer, ein Ort zur reinsten Erholung. Auch der Fremde fühlt sich in Kappadokien sehr schnell zuhause, das Leben verläuft immer noch in langsamen, örtlichen und dörflichem Rhythmus. Man fühlt sich schon am ersten Tag in einer Märchenwelt, auch schnell kann man sich zu Hause fühlen.

Meine Reisephilosophie mit meinen Privaten Reisen als Reiseleiter in Kappadokien ist: Abstand vom eigenen Alltag, die Dinge neu sortieren und zur Ruhe kommen. Anstelle Fern zu sehen oder Internet zu surfen sich in das Sagenumwobene Kappadokien zu vertiefen und auch bei den Wanderungen die man hier machen kann kleine Pausen mit “KEYIF” so wie der Türke das sagt zu gestalten. “Keyif” ist ein richtig gutes wort welches in der Türkei sehr oft verwendet wird, es bedeutet soviel wie “ruhe aufbewahren, gelassen sein, genießen oder auch die Säle Baumeln lassen” also ganz einfach SEIN deshalb mache ich auch bei meinen Führungen und Wanderungen gerne mal schöne Kaffe oder Tee pausen in Örtlichen bescheidenen Cafes. Das sonnige, trockene Höhen Klima ist wohltuend auch auf die Gesundheit. Ganz unerwartet entdeckt man neue Lebensweisen und lernt neue Menschen kennen. Kappadokien hat alte Vulkane die auch bei der Entstehungsgeschichte mit geholfen haben die bis zu 2700m höhe haben. Man ist im Zentrum Kappadokien ca. 1000m über dem Meeresspiegel und 400m² beträgt die Flache.

Kappadokien ist einer der Trockensten Regionen in der Türkei mit sehr wenig Niederschlag. Es scheint fast immer die Sonne. Aber die Sommerhitze ist durch die geringe Luftfeuchtigkeit immer angenehmer als an den Küsten Regionen. Die Anatolische (Klein Asiatische) Hochebene ist nicht dichtbesiedelt, darum haben wir hier auch eine saubere und unbelastete Höhenluft mit viel Sauerstoff. Hier können auch die Gäste wandern denen sonst schnell der Atem ausgeht.


Bewertung der Seite

[Gesamt:6    Durchschnitt: 5/5]